Klammern raus – Thrombosespritzen nerven

Meine Lieben, ich wollte euch mal auf dem Laufenden halten im Bezug auf meine Sprunggelenksfraktur (*Hinweis: ich füge Fotos vom Fuß und meinem zerstochenen Bauch bei).

Gestern, am Freitag, den 23. Juli 2021, habe ich die Klammern entfernt bekommen. Ja und was soll ich sagen, das war eindeutig harmloser, als wenn sie einen Faden hätten entfernen müssen. Jetzt kann ich den kaputten Fuß auch wieder besser auf die Seite legen beim Schlafen. Es drückt nichts mehr unangenehm. 

noch mit Klammern (Foto ©️ M. Theede)

Meine Ärztin hat mir gesagt, ich muss nun sehr stark die hintere Sehne dehnen, damit es mit dem Laufen auch bald was werden kann. Durch die derzeitige Schonhaltung hat sich der Muskel rapide zurück gezogen. Ja und dem muss ich nun sagen, so nicht. Gar nicht so einfach, aber es wird und wenn die Physio dann noch drauf kommt, wird es bestimmt bald klappen, dass der rechte Fuß, genau wie der Linke, sich wieder gut bewegen lässt. 

Einzig, dass ich noch immer Thrombosespritzen nehmen muss, nervt mich. Gerade weil ich da echt eine Memme bin. Mal klappt es sofort, dann wieder sitze ich gefühlt 1-2 Stunden da, eh die Nadel überhaupt durch meine Bauchdecke geht. Ein echter Mist, ich mag die echt nicht. Leider gib es dafür keine Pens, wie bei Insulin-Spritzen. Ja und ich habe noch gut 6 Wochen (hoffentlich weniger) vor mir *gruselig. 

ziemlich gruselig, sorry (Foto ©️ M. Theede)

So, nun wisst ihr wieder Bescheid und ich geh mal fleißig weiter meinen Fuß bewegen.

Da heute der Tag der virtuelle Liebe ist, fühlt euch alle lieb geküsst und gedrückt von mir.

24. Juli 2021 – Tag der virtuellen Liebe

Grüßle eure Ela 

Mein Papa mein Held

Heute ist Vatertag oder auch Herrentag, für all jene Männer, die noch keine Väter sind oder nicht werden wollen. Ja und wie jedes Mädchen, ist auch mein Papa mein Held.

Mein Papa war und ist immer für mich da und deshalb liebe ihn ich auch so arg.


Also lasst uns doch einfach heute mal alle Väter, und Männer, hochleben.

Grüßle eure Ela

Zitate hübsch verpackt

Button

Ich mag euch, endlich, auch mal etwas mehr von einem meiner anderen Hobby zeigen. Bisher hatte ich dies sporadisch auf der Hauptseite, auf der mein Blog liegt, gezeigt. Doch das ist mir zu umständlich und ich werde unsere Familienseite als reine statische Seite laufen lassen mit dem Link auf meinen Blog. Ja und deshalb werde ich euch, immer mal wieder, hier Pixeleien, die ich erstellt habe, hier zeigen. Vielleicht mögt ihr diese ja und lasst mir dann auch mal einen lieben Kommentar da.

Gerne dürfen die Bilder mitgenommen werden, doch bitte ändert sie nicht ab. Respekt meine Arbeit.

Grüßle eure Ela

Mama – Danke dir

Nicht weil heute Muttertag ist, sondern weil ich das Bedürfnis habe, sage ich heute meiner Mama mit diesem Beitrag DANKE.

Muttertag

Danke – das ich auf dieser Welt bin.

Danke – das du stets auf mich geachtet hast und dies noch immer tust.

Danke – das du immer für mich da bist.

Danke – das du mir gezeigt hast, wie man das Leben lebt.

DANKE DAS ES DICH GIBT!

Und natürlich möchte ich auch ein klein wenig allen Mamas da draußen Danke, im Namen ihrer Kinder, sagen.

Habt einen wundervollen Muttertag 💐.

Grüßle eure Ela 

Pixeleien für jedermann

Wie bestimmt einige schon mitbekommen haben, liebe ich es hin und wieder kleine Bilder am Computer und über kleine Apps zu erstellen. Einige davon, werde ich euch hier zur Verfügung stellen. Ich bitte euch jedoch, diese nicht zu bearbeiten. Respektiert meine Mühe damit und auch die der Tubenersteller, deren Tuben ich verwende. Habt einfach Spaß damit und vielleicht findet ihr ja was passendes für euch.

Grüßle eure Ela

Pinnwand: minimale Änderungen

Blümchens Pinnwand

Einen wundervollen Donnerstag meine süßen Träumer, ich habe mal wieder was gebastelt und damit für meinen Blog etwas Neues erschaffen. Ihr werdet nun, ab sofort, über meinen Blogbeiträgen ein „Titelbildchen“ sehen. 

Hier zeig ich euch schon mal die, die ich bereits entworfen habe und die ihr auf jeden Fall nun öfter mal sehen werdet.

Ich hoffe, sie gefallen euch ein wenig.

Grüßle eure Ela