„Don’t love your Boss (New York Boss-Reihe 4)“ von Sarah Saxx

Rezension Button

Wie schade, damit ist die tolle New York Boss Reihe von Sarah Saxx nun beendet. Doch wir bekommen bestimmt bald was Neues zu lesen von ihr. Vorher stell ich euch aber eben das Buch noch vor und erzähle euch, wie ich es fand.

Inhalt: »Logan Cunningham war eine Versuchung, von der ich mich besser fernhalten sollte – und dennoch schaffte ich es nicht, ihm zu widerstehen.«

Ein peinlicher Zwischenfall bei einer Videokonferenz führt dazu, dass Alessa Holland ihren Job verliert.

Als Logan Cunningham der attraktiven Frau auf einer Party begegnet, fühlt sich der CEO sofort zu ihr hingezogen. Nach einer üblen Beziehung kann er sein Singledasein endlich in vollen Zügen genießen – eine Tatsache, die Alessa sehr gelegen kommt. Sie lässt sich auf einen One-Night-Stand mit dem heißen Mann ein, um zumindest für eine Weile die Erinnerungen an den peinlichen Vorfall zu vergessen. Die stürmische Nacht mit Logan hingegen brennt sich wie ein Siegel in ihr Gedächtnis. Auch er kann an nichts anderes mehr denken.

Kurz darauf wird Alessa eine Stelle bei Cunningham Solutions Inc. angeboten und ihr ist klar, dass sie diese annehmen muss, auch wenn sie Logan dort zwangsläufig über den Weg laufen wird.

Beide nehmen sich vor, professionell mit ihrer prickelnden Vorgeschichte umzugehen. Doch schon bald müssen sie sich eingestehen, dass ihre gemeinsame Nacht ein Fehler war …

Bei diesem Roman handelt es sich um eine in sich abgeschlossene Geschichte, die ohne Vorkenntnisse und unabhängig von anderen Storys der Autorin gelesen werden kann.

Mein Fazit: Das vorliegende Buch der Autorin Sarah Saxx bildet den Abschluss einer wirklich tollen Buchreihe und hat mir wieder gezeigt, dass ich ihre Bücher einfach genieße und liebe. Doch bevor ich noch ein klein wenig mehr darauf eingehe, komme ich erst einmal …

ein Klick zum Buch

zum Cover … Das Cover fügt sich wundervoll zu den drei vorherigen ein. Wer die Vier als Taschenbücher daheim hat, der weiß auch genau warum. Steht doch, wenn man die Bücher in der richtigen Reihenfolge hingestellt hat, BOSS drauf. Mir gefällt das Motiv richtig, richtig gut.

Nun aber zur Geschichte … in dieser Geschichte hat sich die Autorin ein wirklich unangenehmes Thema genommen, Mobbing. Nicht wirklich einfach, dies in eine Geschichte einzubauen dabei nicht zu technisch zu werden. Doch die Autorin hat es super umgesetzt und dabei die Romantik nicht zu kurz kommen lassen. 

Mit einem Augenzwinkern hat sie sogar Homeoffice einfließen lassen. Wollen wir uns mal lieber nicht vorstellen, wie so manch ein Beamter im Homeoffice, den wir angerufen haben, angezogen war oder auch nicht 😉. 

Wie schon in den vielen vorherigen Geschichten der Autorin Sarah Saxx, die ich gelesen habe, hat sie auch dieses Mal wieder ihren Protagonisten viel Leben eingehaucht. So kann man sich in manchen Situationen gut mit ihnen identifizieren. 

Für mich war es ein Genuss das Buch zu lesen und ich freue mich schon jetzt auf weitere Geschichten aus dem Hause Saxx.

Meine Bewertung:

5 Bücher
5 Bücher

Daten zum Buch:

gelesene Version: eBook

Seitenzahl: 318 Seiten

Herausgeber: Selfpublisher 

Wer nun auch Lust bekommen hat die Geschichte um Mobbing und Liebe zu lesen, der schaut doch einfach mal beim großen A vorbei und dann viel Spaß beim Lesen.

Grüßle eure Ela 

„THREESOME: wo die Liebe hinfällt“ von Sarah Saxx

Rezension Button

Inhalt: Einen Neustart an der Universität von Berkeley fernab ihres kontrollsüchtigen Vaters zu wagen, ist die beste Entscheidung, die Kristin getroffen hat. Auch wenn dadurch die Beziehung mit Liam auf eine harte Probe gestellt wird, blüht sie in der Studentenstadt auf. Erst recht, als sie Joshua und Daniel kennenlernt. Die beiden attraktiven Männer schlagen ihr ein besonderes Abenteuer zu dritt vor – nicht ahnend, dass diese heiße Nacht ihrer aller Leben völlig auf den Kopf stellen wird …

Hierbei handelt es sich um eine Neuauflage des bereits 2015 unter dem gleichen Titel bei Romance Edition erschienenen Romans.

Mein Fazit: Wieder habe ich ein Buch der Autorin Sarah Saxx gelesen und … bevor ich Euch erzähle, wie es mir gefallen hat, komme ich erst einmal … 

Ein Klick zum Buch

zum Cover … das Buch bekam ein Facelift und es steht ihm ausgesprochen gut.

Damit zum Inhalt/zur Geschichte … auch wenn es das Buch bereits schon 2015 gab, so habe ich es erst jetzt, die Neuauflage, gelesen. Wie viele von Euch sicherlich schon mitbekommen haben, liebe ich die Geschichten der Autorin Sarah Saxx. Ja und so war ich nun gespannt wie ihre Geschichten denn so in ihren Anfängen waren. 

Diese Geschichte ist eine Dreiecksbeziehung. Eine Frau und zwei Männer. So jedenfalls entwickelte es sich zu Anfang. Wie ich es bereits von vielen anderen Büchern der Autorin gewohnt bin, konnte ich mich auch hier sehr gut in die Geschichte einfinden. Ich war zwar am Anfang etwas überrascht vom Plot, doch von Kapitel zu Kapitel machte es für mich immer mehr Sinn und ich konnte das Buch nur sehr schwer beiseite legen. 

Meine Bewertung:

5 Bücher
5 Bücher

Daten zum Buch 

gelesene Version: eBook

Seitenzahl: 308 Seiten

Herausgeber: Selfpublisher 

Wer nun auch Lust bekommen hat das Buch zu lesen, der schaut doch einfach mal beim großen A vorbei und dann viel Spaß beim Lesen.

Grüßle eure Ela

„Don’t mess with your Boss (New York Boss-Reihe 3)“ von Sarah Saxx

Rezension Button

Inhalt: „Ein Blick von diesem Mann, und ich spüre das Feuer in mir. Eine Berührung von ihm, und ich stehe lichterloh in Flammen … bis nichts als Asche von mir übrig bleibt.“

Als Haushälterin zu arbeiten, stand nicht auf dem Plan der Studentin Paulina Moreno. Doch als ihre Tante zu einem familiären Notfall gerufen wird, springt sie trotzdem ein und findet sich in der Wohnung des attraktiven Geschäftsmannes Kilian Cunningham wieder. Dieser bringt sie mit seiner sturen und selbstgefälligen Art auf die Palme. Dennoch kann sie ihm unmöglich widerstehen. Und schon bald steigt sie ein in dieses Spiel, bei dem sie sich nur die Finger verbrennen kann …

Dass sich nun diese unwiderstehliche Schönheit um seinen Haushalt kümmert, gefällt Kilian Cunningham gar nicht. Denn er ertappt sich regelmäßig dabei, wie Paulina Moreno seine Gedanken beherrscht und ihn ins Schwitzen bringt. Zumal der CEO seiner Angestellten definitiv nicht näherkommen wird. Aber wie lange kann er sich etwas einreden, bevor er einsehen muss, dass er gegen die Anziehungskraft zwischen ihnen machtlos ist?

Bei diesem Roman handelt es sich um eine in sich abgeschlossene Geschichte, die ohne Vorkenntnisse und unabhängig von anderen Storys der Autorin gelesen werden kann.

Mein Fazit: Das vorliegende Buch der Autorin Sarah Saxx ist Band drei ihrer New York Boss-Reihe. Doch bevor ich über den Inhalt rede, komme ich erst einmal …

Cover zu Don‘t mess with your Boss von Sarah Saxx
Klick zum Buch

zum Cover … Das Cover fügt sich wundervoll zu den beiden bisherigen der Reihe ein. 

Und damit komme ich doch zur Geschichte bzw zum Buch selbst … wieder konnte mich die Autorin Sarah Saxx sofort in ihre Buchwelt mitnehmen und mir war wieder einmal klar weshalb ich mich gerne für ihre Bücher entscheide. Die Geschichte um Paulina, die ihrer Tante, die dessen Mutter pflegte, unterstützte, in dem sie als Haushälter-Aushilfe für sie einsprang und bei Kilian Cunningham, dem CEO seiner gleichnamigen Firma, putzte. Und um eben jenen Killian, der eigentlich niemals wieder eine feste Beziehung mit einer Frau eingehen wollte, so seine Devise. Ja die Geschichte der Beiden, nahm ziemlich zügig fahrt auf und hat mich mitgenommen. Genau diese Art des Geschichten erzählens fesselt mich bei all den Büchern der Autorin Sarah Saxx. Ich kann auch dieses Buch einfach nur empfehlen.

Meine Bewertung:

5 Bücher
5 Bücher

Meine Ausgabe:

Format: eBook & Taschenbuch

Seitenzahl: 330 Seiten

Herausgeber: Selfpublisher 

Wer nun ebenfalls Lust auf das tolle Buch hat, der schaut doch einfach mal beim großen A vorbei und dann viel Spaß beim Lesen.

Grüßle eure Ela 

„Don’t play with your Boss (New York Boss-Reihe 1)“ von Sarah Saxx

Rezension Button

Inhalt: „Er ist der Typ Mann, von dem ich besser die Finger lassen sollte. Aus mehreren Gründen. Und doch kann ich mich nicht gegen seine Anziehungskraft wehren.“

Adrian Price ist arrogant, unfassbar gutaussehend – und Harper Mackenzies neuer Boss. Schnell stellt sie fest, dass sie ihn mit ihren weiblichen Waffen aus dem Konzept bringen und seine schlechten Launen zumindest kurzzeitig vertreiben kann. Dabei beginnt sie jedoch ein Spiel mit dem Feuer und riskiert, sich zu verbrennen. 

Dass ihm seine neue Assistentin regelmäßig heiße Träume beschert – und das nicht nur nachts –, ärgert Adrian Price. Harper ist nämlich verdammt gut in ihrem Job und nur ungern würde er ihre Stelle neu besetzen müssen. Deshalb versucht er mehrfach, ihr klarzumachen, dass sich an ihrem Verhältnis nichts ändern wird. Dabei übersieht er jedoch, dass er damit nur Öl in die lodernden Flammen gießt.

Denn Harper ist nicht die einzige Frau, die den sexy Anwalt in ihrem Bett und ihrem Leben sieht …

Bei diesem Roman handelt es sich um eine in sich abgeschlossene Geschichte, die ohne Vorkenntnisse und unabhängig von anderen Storys der Autorin gelesen werden kann.

Mein Fazit: Wieder durfte ich in die Buchwelt einer meiner Lieblingsautorinnen, Sarah Saxx, abtauchen. Doch bevor ich davon erzähle, erst einmal…

zum Cover…eines jener Cover, welches bei mir den Wow-Effekt anregt. Was für ein wundervolles Cover, Respekt dem Designer.

Und nun zur Geschichte…Das vorliegende Buch der Autorin Sarah Saxx, konnte mich wieder direkt von der ersten Zeile an, mitnehmen. Den Protagonisten wurde so viel Leben eingehaucht, dass ich sie sofort lieben musste. 

Die Geschichte um Harper Mackenzies und Adrian Price, liest sich super leicht. Man fühlt mit Harper und möchte sie hin und wieder dezent schütteln und ist dann wieder überrascht, wie sie reagiert und agiert. Auch Adrian, Harpers neuer Chef, ist ein wahres Sahneschnittchen. Hin und wieder beschreibt die Autorin ihn zwar mürrisch, eben Grumpy Boss, war er mir dennoch sehr sympathisch.

Es ist eine spritzige und manchmal auch traurige oder witzige Geschichte, der man gut folgen kann. Ich kann das Buch nur empfehlen, Sarah hat mich wieder davon überzeugt, warum ich so gerne ihre Bücher lese. 

Meine Bewertung:

5 Bücher
5 Bücher


Daten zum Buch

gelesene Version: eBook

Seitenzahl: 338 Seiten

Verlag: Selfpublisher 


Wer das Buch auch gerne einmal lesen möchte, der schaut doch einfach mal beim großen A vorbei.

Liebe Sarah, ich danke dir für das wundervolle Kopfkino.

Grüßle eure Ela 

„Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen (Vancouver Island Kisses 1)“ von Sarah Saxx

Inhalt: Wenn ein unerwarteter Schneesturm neue Leidenschaft entfacht …

Dieser Auftrag hat Leanne Colton gerade noch gefehlt! Die lebhafte Redakteurin eines Outdoor-Magazins soll Easton Archer interviewen, der nicht nur erfolgreicher Tier- und Landschaftsfotograf, sondern auch ihr Ex-Freund ist. Als dieser jedoch die Zusammenarbeit mit ihr ablehnt, fährt Leanne kurz entschlossen zu seiner Hütte mitten in den winterlichen Wäldern von Vancouver Island. Dass sie nicht willkommen ist, bekommt sie sofort zu spüren, und auch Easton merkt, dass Leanne nicht mehr die ist, die er einst geliebt hat. Ein unerwartetes Schneechaos zwingt sie allerdings dazu, gegen ihren Willen Zeit miteinander zu verbringen. Ein emotionsgeladenes Wochenende steht bevor – doch dass es zwischen ihnen nicht nur kracht, sondern auch prickelt, überrascht beide …

Träume, liebe, lebe – auf Vancouver Island

Weihnachten war immer eine große Sache bei Familie Archer, doch in diesem Jahr bringen gleich mehrere Hiobsbotschaften das Fest der Liebe zum Wanken. Erschüttert von den Ereignissen, konzentrieren sich die Geschwister auf ihre eigenen Lebenswege. 

Der älteste Sohn Reed zieht sich in den Norden der Insel zurück, Eigenbrötler Easton, verschwindet in seiner Hütte in den Bergen und Nesthäkchen Nora sucht an der Westküste nach Klarheit. Nur ihr Zwillingsbruder Jared und Vater Wolf bleiben in der Hauptstadt Victoria.

Einem verspäteten Weihnachtswunder gleich, klopft bei allen Archers die Liebe an – und bringt reichlich neue Komplikationen mit. 

Zwei berührende und mitreißende Liebesgeschichten vor der atemberaubenden Kulisse Vancouver Islands aus den Federn der Bestseller-Autorinnen Sarah Saxx und Charlotte Taylor.

• Träume, als sei Weihnachten nicht verloren – zwei Vorgeschichten gratis 

• Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen – Sarah Saxx

  • Lebe, als gäbe es kein Morgen – Charlotte Taylor

Mein Fazit: Ich habe sowohl das Taschenbuch, als auch das eBook der Autorin Sarah Saxx. Doch bevor ich euch erzähle, warum, fange ich erst einmal mit dem…

klick zum Buch

…Cover an…Was soll ich da sagen? Die Cover der Autorin sind alle durchweg einfach traumhaft, so auch eben dieses. Ich liebe es einfach.

Dann mal zur Geschichte…Ich habe das Buch genoßen. Passte es doch super zur Weihnachtszeit. Die Autorin hat es, wie bei jedem ihrer Bücher, auch dieses mal wieder geschafft, mich gleich bei der ersten Seite mitzunehmen. Genau deshalb musste ich, nachdem mir die Autorin das Taschenbuch hat zukommen lassen, auch noch das eBook her. Ihre Erzählweise nimmt mich jedesmal so gefangen, dass ich mich stets zwingen muss, das Buch auch mal aus der Hand zu legen. Ihre Protagonisten sind so lebendig. Man fühlt und leidet mit ihnen, so wie man sich mit ihnen gemeinsam auch freut. In dieser Geschichte, geht es jedoch nicht direkt um Weihnachten, nein, sie beginnt lediglich mit einem Weihnachtsfest. Hier lesen wir, dass es auch nach einer Trennung möglich ist, sich wieder zu finden und sich wieder in einander zu verlieben. Eine wirklich wundervolle Geschichte und Idee. Es macht mich hungrig auf weitere Bücher.

Meine Bewertung:

5 Bücher

Ich habe hier ein paar Schnispelbilder zum Buch bei der Autorin gefunden und stelle euch diese mal als Diashow hier ein.

Ich kann euch das wundervolle Buch von Sarah einfach nur empfehlen.

Grüßle eure Ela