„Ein Rocker für Pocahontas“ von Bärbel Muschiol

Inhalt: Philine will in New York neu anfangen und ein Job als Indianermädchen für einen Werbespot bildet einen guten Auftakt. Aber während einer Schießerei wird sie in einem Restaurant als Geisel genommen – ihr Leben scheint vorbei. Doch dann taucht John Smith, der neue Vizepräsident des Red Snake Motorcycle Clubs auf und zwischen den beiden funkt es gewaltig. Die dunkelhaarige Schönheit mit den Mandelaugen nimmt ihn ganz für sich ein. Ist sie das Mädchen, auf das der Satz zutrifft:

… nicht gesucht, sondern nur gefunden …

John nimmt sie mit in den Club und erklärt ihr, sie für immer besitzen zu wollen. Eigentlich sollte sie sich gegen die unglaublich starke Anziehungskraft des blonden Rockers mit den türkisfarbenen Augen wehren. Will sie das wirklich, oder hat sie Gefallen an dem harten Rocker gefunden? (Text (c) Amazon)

Mein Fazit: Das ich Märchen lieben, habe ich euch schon erzählt, ja und genau deshalb habe ich mich den Rockermärchen von Bärbel Muschiol gewidmet. Hier bekommt ihr nun meiner Eindrücke zur nächsten Märchenadaption, Pocahontas. Doch bevor ich mehr erzähle, erst einmal…

…das Cover…es passt gut zur Buchreihe und bedient auch eben das Märchen selbst.

ein Klick ins Märchen

Dann mal zur Geschichte…nachdem ich durch das erste Rockermärchen, durfte ich ja schon einige der Red Snakes kennenlernen. Nun bekam also der nächster Biker sein persönliches Märchen. Die Autorin Bärbel Muschiol hat wieder super mit dem Märchen und der heutigen Zeit gespielt. Klasse fand ich, dass Pocahontas einen wirklich wundervollen Namen bekam, Philine. Sehr klangvoll, wie ich finde. Ja und ihr Rocker bekam direkt den Namen John Smith. Eben genau wie im Märchen 😉. Auch etliche andere Details finden sich wieder. Alles gut abgerundet und stimmig eingebunden. Man merkt deutlich, wie viel Freude es der Autorin bereitet hat, diese Geschichte zu schreiben. Ich liebe jedenfalls ihr Art zu schreiben.

Meine Bewertung:

5 Bücher

Hier habe ich noch ein paar Schnispelbilder für euch, direkt von der Autorin.

Damit auch ihr in den Genuss der Geschichte kommt, hier noch der Link zum großen A und dann viel Spaß beim Lesen.

Grüßle eure Ela 

Märchenhafte Rockertour mit Bärbel Muschiol, Tag 1/4, Ein Rocker für Cinderella von Bärbel Muschiol

Inhalt: Ella ist todunglücklich, schon als Kind hat sie ihre Mutter verloren, nun ist auch ihr geliebter Vater gestorben. Jetzt ist sie ihrer grausamen Stiefmutter und den beiden gehässigen Stiefschwestern hilflos ausgeliefert. Als sie traurig im Hinterhof neben den Ascheeimern sitzt, trifft sie auf Cole, den Vizepräsidenten des Red Snakes Motorcycle Clubs. Die Unterhaltung mit ihm ist aufregend und faszinierend, gibt ihr ein bisschen Lebensmut zurück. So beschließt sie, sich auf die legendäre Party des mächtigsten Rockerclubs des Landes zu schleichen, in der Hoffnung, ihn dort wiederzusehen.

Und Cole, der harte Kerl, ist wie berauscht von diesem wunderschönen Mädchen, auf einmal muss er an die Worte seines Präsidenten denken:

… Eines Tages wirst du vor einem Mädchen stehen und du wirst mit einem Schlag wissen, dass diese Frau die Richtige für dich ist. Dass sie dein Mädchen ist …

Sie sehen sich wieder, ihre einsame Seele zögert nicht, denn dieser Rocker könnte vielleicht ihr Märchenprinz sein. Die flatternden Schmetterlinge in ihrem Bauch verwandeln sich in glühende Funken. Aber es darf nicht sein, diese Verbindung darf nicht sein, schließlich ist er kein Prinz auf einem weißen Pferd, sondern ein gnadenloser Killer auf seiner Harley.

So flieht sie vor ihm, flieht vor den eigenen Gefühlen.

Doch Cole muss sie zurückholen, um sich selbst zu retten. Das Aschemädchen geht ihm unter die Haut … (Text (c) Amazon)

Mein Fazit:

Bevor ich über das Buch von der Autorin Bärbel Muschiol erzähle, komme ich doch erst einmal…

…zum Cover…das Cover ist wundervoll passend. Sowohl für ein „Märchen“, als auch für eine Bikergeschichte. Mir gefällt es sehr gut.

mit einem Klick zum Buch

Und damit komme ich…

…zur Geschichte…dies ist nur mein zweites (echt jetzt? Erst das Zweite. Schande auf mich.) Buch der Autorin und ich war gespannt, was sie aus meinem Lieblingsmärchen gemacht hat. Am Anfang war ich ein wenig skeptisch ob Cinderella und ein Rocker zusammen passen, doch während des Lesens gefiel mir diese neue Version sehr gut. Die Autorin hat super mit der Geschichte um Cinderella gespielt. Sie hat die böse Stiefmutter und deren ungezogenen Töchtern, wie auch das Klischee, welches den Clubmitgliedern eines Motorradclubs anhaftet, super zusammen gefügt. Hin und wieder dachte ich, ich wäre in der Sons of Anarchy-Serie gelandet, aber es passte hervorragend zusammen. 

Ich bin sehr froh, dass ich mich entschieden habe, das vorliegende Buch zu lesen und kann es jedem nur empfehlen, der Märchenadaption liebt.

Meine Bewertung:

5 Bücher

Daten zum Buch:

meine gelesen Version: eBook

Seitenzahl: 114 Seiten

Verlag: Klarant Verlag (19. Februar 2020)

Undd damit ihr auch schnell zum Buch findet, habe ich euch noch den Link zum großen A mitgebracht. Viel Spaß beim Lesen und…

Grüßle eure Ela 

„Die Freunde im Flüsterwald“ von Sabrina Federlein

Inhalt: Ich möchte dir heute eine Geschichte erzählen. Also sei schön leise und hör gut zu. Wir gehen hinaus in den Wald. Immer weiter hinein, bis wir auf einen ganz dichten Tannenwald stoßen. Jetzt müssen wir ganz leise sein, denn hinter diesen dichten Tannen liegt der Flüsterwald. 

Weißt du, warum der Wald Flüsterwald heißt? Ich werde es dir verraten. Hier im Flüsterwald leben Elfen und kleine Gnome. Ganz viele wilde Tiere wie Hasen, Igel, Eichhörnchen, Rehe, Füchse und anderes Getier leben hier friedlich beisammen. Alle diese Wesen können miteinander sprechen, doch es ist so leise, dass wir Menschen es nicht hören. 

Aber wenn du ganz leise bist und ganz genau hinhörst, kannst du sie hören, ganz leise wie ein Flüstern.

Komm, wir schleichen uns hinein und schauen mal was sie so machen. Aber ganz leise. (Text (c) Amazon)

Mein Fazit: Ich habe mir mal wieder ein Kinderbuch vorgenommen, es ist auch das erste Buch der Autorin Sabrina Federlein, welches ich gelesen habe. Doch fangen wir erst einmal mit…

…dem Cover an…das erste Cover der Autorin, welches sie für ihr  Buch verwendet hatte, sprach mich nicht wirklich so an und ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass es Kinder ansprechen würde. Doch dann hat sie es gewechselt, ja und was soll ich nun zu dem Cover sagen? Es ist wirklich gelungen. Nun spricht es mich an und es passt wundervoll zu der Geschichte. Der Wechsel hat dem Buch gut getan.

mit einem Klick zum Buch

Und damit zur Geschichte…das vorliegende Kinderbuch ist das erste Buch der Autorin Sabrina Federlein, welches ich gelesen habe und um es mit wenigen Worte zu beschreiben: 

ES WAR ZUCKER 💕💕💕

Okay, das ist jetzt echt wenig, dann versuche ich es etwas genauer zu erklären. 

Die Geschichte des Buches, welche die Autorin hier transportieren wollte, hat sie mit leichten, kindgerechten Worten verfasst. Ich würde sagen, hier kann jedes Kind gut verstehen was Freundschaft heißt und bedeutet. 

Das Buch, so meine ich, ist sowohl zum Vorlesen, als auch von Kindern selbst zu lesen gedacht. Es hat sogar eben den Effekt, dass man noch etwas lernt.

Meine Bewertung:

5 Bücher

Daten zum Buch:

meine gelesen Version: eBook

Seitenzahl: 46 Seiten

Verlag: Amazon Media EU S.à r.l.

Bevor ich euch dann erzähle, wo ihr das Buch bekommt und da es ja für mich das erste Buch der Autorin Sabrina Federlein war, bekommt ihr noch ein paar Informationen zu ihr, so wie ihr es ja von mir gewohnt seid.

Homepage der Autorin

FB-Autorenseite

YouTube-Kanal der Autorin

Viel Spaß beim Stöbern dort. Und nun bekommt ihr noch den Link zum Buch und dann viel Spaß beim Lesen, vielleicht sogar mit euren Kinder oder Enkelkindern.

Grüßle eure Ela 

„Love, Lust & Passion – The Millionaires Club: Der Sammelband“ von Ava Innings

Inhalt: Neun unglaublich heiße, reiche Männer und ihr Geschichten.

Finn, der Verantwortungsvolle, der nie vorhatte sich zu verlieben.
Chandler, der attraktive Geschäftsmann und Sportler mit dem dunklen Geheimnis.
Tristan, den das Schicksal aus der Bahn wirft und der dadurch beinahe seine große Liebe verliert.
Hunter, der Verwegene, der Abenteuern jeglicher Art offen gegenübersteht.
Noah, dessen Herz für die Frau eines anderen schlägt.
Tanner, der es hasst den Babysitter für ein verwöhntes It-Girl spielen zu müssen.
Jayden, dessen Leben durch eine Nacht in Las Vegas auf den Kopf gestellt wird.
Holden, sexy Hollywood-Actionstar mit dunklen Fantasien
und last but not least
Ashton, der in Ivy, die Liebe seines Lebens gefunden hat und sich nichts sehnlicher wünscht, als mit ihr eine Familie zu gründen.

Werden diese neun Männer, die unterschiedlicher nicht sein können, ihr großes Glück finden? Und werden sie trotz Intrigen und Differenzen weiterhin zusammenhalten und füreinander einstehen?

Dieser Sammelband umfasst neun romantische, herzzerreißende und prickelnde Novellen sowie mehr als 30 „Quickies“, heiße Kurzgeschichten, über die Jungs und ihre Herzdamen. Mehr als tausendfünfhundert Seiten ermöglichen es, richtig abtauchen zu können und im Millionaires Club Universum zu versinken.(Text © Amazon)

Mein Fazit: Endlich habe ich es geschafft meine Rezension für das vorliegende Buch der süßen Autorin Ava Innings zu verfassen. Dann fang ich doch einfach mal an mit…

…dem Cover…Das Cover ist super geschmackvoll und wie nicht anders zu erwarten von der Designerin von truelovecoverdesign.

mit einem Klick zu den Jungs

Und nun zur Geschichte…oder vielmehr zu den Geschichten, da dies ein Sammelband aller Jungs des Milionaires Club ist, die die Autorin Ava Innings geschrieben hat. Die Geschichten der meisten Jungs habe ich auf meinem Blog bereits vorgestellt. Es waren lediglich nur drei Jungs, deren Geschichten für mich neu waren  (Finn, Chandler, Tristan, Hunter, Noah, Tanner, Jayden, Holden und Ashton).

Doch was soll ich zu den drei Jungs, Tristan, Hunter und Tanner sagen? Genau wie die anderen, so liebe ich diese eben auch. Jeder auf seine Art hat seinen eigenen Charme und jede, wirklich jede, Geschichte hat ihren eigenen Charakter. Alle sind auf jeden Fall eine Empfehlung und wer nun noch keine der Geschichten kennt oder gar die Autorin selbst nicht, dem kann ich diesen Sammelband auf jeden Fall empfehlen.

Tristan: Auch wenn einen mal aus der Bahn wirft, an der nächsten Ecke steht schon das große Glück und genau so ging es eben auch Tristan.

Hunter: Hunter ist kein Kostverächter und das nicht nur im Allgemeinen, nein sondern auch im speziellen. Ein Leckerbissen der besonderen Art, jedenfalls für mich.

Tanner: Tanner mag seine Ruhe und dennoch wirbelt ihn ein It-Girl ordentlich durch. Erst beruflich und dann auch gleich noch privat. Ich musste manches Mal sehr schmunzeln bei seiner Geschichte.

Meine Bewertung:

5 Bücher

Wer nun auch neugierig geworden ist, der schaut doch einfach mal beim großen A vorbei und dann viel Spaß beim Lesen.

 

Liebe Ava, dir sage ich danke für die tollen Geschichten rund um deine Jungs und ich hoffe, du schreibst noch viele, viele weitere schöne Geschichten. Ich freue mich schon darauf.

Euch, meine lieben Träumer, wünsche ich tolle Lesestunden mit meinem Tipp für euch.

Grüßle eure Ela

„Blutrote Liebe: Fantasy-Anthologie“ von André Skora Hrsg.

Inhalt: Fantasy-Geschichten entführen uns in andere Welten voller Zauber, Drachen und schwertklirrender Kämpfe. Doch wie sieht es dort mit der Liebe aus?

In dreizehn Geschichten widmen sich die Autoren dieser Anthologie dem schönsten aller Gefühle inmitten von Schlachtenlärm, auf Marktplätzen und in Kammern waffenstarrender Burgen.

Liebe bedeutet hier Sehnsucht und Verlust, Rache, Leidenschaft und Schmerz. Am Ende des Tages ist die Liebe aber vor allem eines: blutrot!

Mit Geschichten von Anja Bagus, Kay Noa, Melanie Hebben, Peter Hohmann, Elea Brandt, Chris Schlicht, Francis Bergen, Gloria H. Manderfeld, Karl-Heinz Zapf, Christian Günther, Liam Rain, Daniel Isberner und Jörg Köster. 

Anthologie zugunsten von Wildtieren in Not, „Koboldhof“, „Wildtierhilfe Odenwald e.V.

Mein Fazit: Für einen guten Zweck, gerade für die Tierwelt, bin ich immer zu haben und da das Buch dann auch noch im Fantasybereich zuhause ist, war klar, dass ich mir das eBook auf jeden Fall kaufe. Doch bevor ich euch meine Leseeindrücke schildere, komme ich erst einmal…

ein Klick zum Buch

…zum Cover…fantasievoll und sehr passend zum Thema des Buches.

Und damit komme ich…

…zur Geschichte…eigentlich zu den Geschichten. Das Buch, welches von André Skora herausgegeben wurde, beinhaltet einige wundervolle und fantasigeladene Kurzgeschichten von diversen Autoren. Der Grundtenor der Geschichten ist die Liebe, egal in welcher Form und zwischen welchen Individuen. Mal erfüllt, mal unerfüllt. Mal heimlich oder auch nicht.  Aber alle mit der richtigen Dosis Fantasy. Auf jeden Fall sind alle schnell gelesen. Ein Buch für zwischendurch und dann auch noch für einen Guten Zweck.

Meine Bewertung:

5 Bücher

Daten zum Buch:

meine gelesen Version: eBook

Seitenzahl: 263

Verlag: Publz oHG, München; Auflage: 1 (13. Juni 2020)

Ich möchte euch das eBook einfach mal ans Herz legen, kauft es euch. Nicht nur, dass ihr etwas schönes zum Lesen bekommt, nein, ihr könnt noch etwas gutes tun.

Hier habe ich dann noch den Link zum großen A und wünsche euch dann viel Freude beim Lesen.

Grüßle eure Ela 

„Traumzeit in Australien (Moonlight Farm 2)“ von Ann Christine Larsen

Inhalt: Eine humorvolle Liebesgeschichte über Träume, Traumpfade und eine mystische Weissagung

Liz‘ Leben in Liverpool scheint perfekt. Als Radiomoderatorin wird sie in der Redaktion als Star gefeiert und mit Freund Lewis, ihrem Traumprinzen, ist sie so gut wie verlobt.

Diese wunderbare Idylle stürzt jedoch wie ein Kartenhaus in sich zusammen, als sie Lewis mit einer anderen erwischt. Kopflos flüchtet Liz zu ihrer Freundin ins australische Outback. Aber anstatt den erhofften Abstand zu finden, trifft sie auf Matt, den charismatischen Farmerssohn mit den himmelblauen Augen. Und er will Liz.

Chaos ist vorprogrammiert, denn Lewis ist nicht bereit, Liz kampflos aufzugeben. Doch Liz trägt ein dunkles Geheimnis in ihrer Seele, das tief mit ihrer Vergangenheit verwurzelt ist und das sie vor allem an der Liebe zweifeln lässt.

Matt oder Lewis – wer verdient ihr Herz?

Liz findet die Antwort erst, nachdem sie der Wahrheit ihrer Familiengeschichte auf die Spur kommt. (Text (c) Amazon)

Mein Fazit: das vorliegende Buch ist von der Autorin Ann Christine Larsen und das Erste, welches ich von ihr gelesen habe.

zum Cover…für mich in sich stimmig und schön

ein Klick vom Buch entfernt

zur Geschichte…in der Geschichte geht es um Träume und ob diese immer erstrebenswert sind, sich zu erfüllen. Die Autorin nimmt uns mit auf eine turbulente Reise ihrer Protagonistin nach Australien, ins Outback. Wir dürfen uns mit ihr freuen und mit ihr weinen. Sie hat ihre Geschichte leicht und flüssig geschrieben. Man kommt jeder Zeit gut mit und es war für mich eine Freude es zu lesen. Auch wenn es der zweite Band war, so kann man die Geschichte sehr gut auch ohne das Wissen des ersten Bandes lesen. 

Meine Bewertung:

5 Bücher

Daten zum Buch

gelesene Ausgabe: eBook

Seitenzahl: 350

Verlag: Amazon Media EU S.à r.l.

Wie ihr es ja von mir gewohnt seid, bekommt ihr, da dies ja das erste Buch der Autorin Ann Christine Larsen für mich war, noch ein paar Informationen zu ihr:

Homepage der Autorin

Amazon-Autoren-Seite

FB-Autoren-Seite

Ich für meinen Teil, werde mir bei Zeiten noch den ersten Band zulegen und sage danke an die Autorin, für diesen Lesegenus.

Bevor ich euch dann mit dieser Rezension alleine lasse, bekommt ihr noch den Link zum Buch beim großen A.

Wundervolles Wochenende und liebe

Grüßle eure Ela 

„dangerous gift“ von Sarah Saxx

Inhalt: Romantic Thrill – nervenaufreibend und prickelnd

Wenn eine einzige Entscheidung dein Leben in Gefahr bringt …

Eden ist verunsichert, als ihr ein Fremder Briefe schreibt und diese vor ihre Wohnungstür legt. Kein Absender, keine Möglichkeit, ihm zu antworten. Aber ihre Zweifel schwinden mit seinen schmeichelnden Worten und von Mal zu Mal fühlt sie sich mehr zu ihm hingezogen. Bis sie ihm völlig unerwartet gegenübersteht und er all ihre Vorstellungen noch übertrifft. Doch ist dieser attraktive Arzt nicht zu gut, um wahr zu sein?

Als Edens beste Freundin April überfallen wird, steht plötzlich nicht nur ihr gemeinsamer Urlaub, sondern sogar beider Leben auf dem Spiel. Denn ein Unbekannter, der es aus einem ganz speziellen Grund auf die zwei Frauen abgesehen hat, lauert ihnen in der Dunkelheit auf …(Text (c) Amazon)

Mein Fazit: Das vorliegende Buch, ist das neueste Buchbaby der Autorin Sarah Saxx und bevor ich euch meinen Eindruck dazu hier schreibe, komme ich erst einmal…

…zum Cover…ein so erfrischend simples Cover habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Endlich mal kein gestählter Männeroberkörper. Ich liebe es.

ein Klick zum Buch

Und damit dann…

…zur Geschichte…ich habe echt gespannt auf das neue Buch der Autorin Sarah Saxx gewartet. Nun habe ich es lesen dürfen und war total überrascht. Dieses Mal hat sie so anders als bisher geschrieben. Nichts mit einfacher romantischer Story, sondern Spannung und Nervenkitzel pur. 

Die Autorin hat ihren Protagonisten richtig Leben eingehaucht. Denn diese Achterbahnfahrt, die Eden hier machen muss, hat es echt in sich. Auch die beiden männlichen Protas bekamen einen super Schliff verpasst. Hier gibt es von Softie bis überbordetes Machogehabe, echt alles. Natürlich fehlt dennoch nicht die richtige Dosis Romantik in Sarahs Buch. Doch für mich, hat ihr Ausflug in den Thrillerbereich funktioniert. Ich würde mich sehr freuen, wenn sie wieder einmal in diese Richtung schreibt.

Meine Bewertung:

5 Bücher

Daten zum Buch

gelesene Ausgabe: eBook

Seitenzahl: 389

Verlag: Amazon Media EU S.à r.l.

Damit kann und will ich euch allen das Buch der Autorin einfach ans Herz legen. Schaut einfach schnell mal hier rein und dann spannende Lesestunden.

Grüßle eure Ela

„Meersehnsucht“ von Morgan Stern

Inhalt: Uns halten nur die Grenzen, die wir selbst uns setzen

Gerade noch schien Kims Leben perfekt, plötzlich steht sie vor einem Scherbenhaufen. Nicht nur Wohnung und Job sind weg, ebenso ihr Freund – mit ihren Ersparnissen.

Zwar leidet Kim furchtbar, doch sie überwindet sowohl Ängste als auch Vorurteile und sucht sich im Kampf gegen ihre depressiven Gedanken professionelle Hilfe.

Nach einer Therapie kommt sie zur folgenschweren Erkenntnissen: 

Träume wollen verwirklicht werden und für einen Neuanfang ist es nie zu spät. Endlich hört sie auf ihr Herz und entscheidet sich, an ihren Lieblingsort an der Ostsee zu ziehen, um dort ihr Glück zu suchen. 

Ob es das Schicksal gut mit ihr meint und möglicherweise auch eine neue Liebe für sie bereit hält?

Eine Geschichte über Mut und Hoffnung, eigene Stärke und Sehnsucht nach Meer.

Mein Fazit: das vorliegende Buch der Autorin Morgan Stern ist das erste, welches ich von ihr gelesen habe. Doch bevor ich zu meinem Eindruck dazu komme, erst einmal…

…zum Cover…ich finde es niedlich. Auch die Farbauswahl spricht mich an.

ein Klick zum Buch

Und damit zur Geschichte: Die Protagonistin Kim steht an einem Punkt in ihrem Leben, in dem ihr gerade alles entgleitet. Sie weiß nicht, wie sie es schaffen soll, dass wieder in den Griff zu bekommen, so begibt sie sich in professionelle Hilfe und weißt sich selbst in eine psychiatrische Klinik ein. Wundervoll hat die Autorin Morgan Stern hat es geschafft hier eine Geschichte zu erzählen, die sowohl ernsthaft sich mit dem Thema Depressionen befasst und dabei auch noch Mut verbreitet, dass man diese überwinden kann. Mir selbst ist das Thema, als Angehörige, nicht ganz fremd, so war ich natürlich auch sehr gespannt auf das Buch und ich wurde nicht enttäuscht. Für mich ist das Buch mein erstes Lesehighlight des Jahres. 

Meine Bewertung:

5 Bücher

Bevor ich euch nun den Link zum Buch gebe, kommt hier noch ein wenig zur Autorin selbst. Den Text bekam ich direkt von ihr:

„Hallo zusammen,

mein Name ist Morgan Stern, ich bin 39 Jahre alt und leidenschaftliche Geschichtenerzählerin. Dem Schreiben widme ich mich tatsächlich schon seit frühester Kindheit, allerdings nicht wirklich in dem Rahmen, in dem ich es heute tue. Bislang habe ich vier Bücher veröffentlicht – meinen zweiteiligen Psychothriller „Forever yours“, einen Liebesroman mit dem wunderschönen Titel „Sonnenblumenglück“ und meinen aktuellen Roman „Meersehnsucht“. 

Wenn ich nicht schreibe, gehört meine Zeit meinen Liebsten. Ich bin unheimlich gerne draußen, liebe Wasser und die Natur, Tiere, Musik, gute Gespräche und all die schönen Dinge des Lebens. 

Mit meinen Büchern möchte ich Menschen erreichen, verwundern, zum Staunen bringen, zum Nachdenken anregen – was auch immer – am Herzen liegt mir hierbei nur, Emotionen herauszukitzeln. Vorzugsweise natürlich Positive.“

Hier habe ich noch ein paar Buchschnipselbilder für euch (gestellt von der Autorin).

Homepage 

FB-Autorenseite

Amazonautorenseite

Und hier findet ihr nun das wundervolle Buch beim großen A. Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch.

Grüßle Ela 

„Pianoherz: Wenn nicht du, wer dann?“ von Lucia Vaughan

Inhalt: Emilie Hughes großer Traum war es, als Pianistin erfolgreich zu sein. Stattdessen hilft sie ihren liebenswerten, aber unorganisierten Eltern, damit ihr Antiquitätenladen nicht im Chaos versinkt. Doch nun reicht es – sie braucht eine Auszeit. Statt Entspannung und Ruhe erwartet sie jedoch Herzrasen. Noah, ihre erste große Liebe und bittere Enttäuschung, leitet mittlerweile einen florierenden Weinhandel und erobert immer noch Frauenherzen im Sturm. Nur Emilie will er nicht mehr erobern. Verletzt will sie Cornwall verlassen, bis sie entdeckt, dass nicht alles ist, wie es scheint …

Noah Black sehnt sich noch immer nach Emilie, allerdings darf er seinen Gefühlen für sie nicht nachgeben. Das musste er Alec, Emilies Bruder, vor Jahren versprechen. Selten ist ihm etwas so schwergefallen, denn aus der flapsigen Göre ist eine zauberhafte junge Frau geworden, die ihn anzieht wie ein Magnet. Als ihn ein Schicksalsschlag tief erschüttert, ist Emilie da, um ihn aufzufangen. Doch darf er seine Fassade fallen lassen? Und wird Emilie ihm noch in die Augen sehen können, wenn sie sein wahres Gesicht erkennt?

Der emotionale Liebesroman (245 Taschenbuchseiten) enthält explizite Szenen, ungeahnte Wendungen und ist in sich abgeschlossen. (Text (c) amazon.de)

Mein Fazit: Endlich habe ich es geschafft und das vorliegende Buch der lieben Lucia Vaughan gelesen. Doch bevor ich euch mehr dazu erzähle, hier erst einmal…

…zum Cover… einfach ein Träumchen. Vielen Dank an den Designer für diese wundervolle Arbeit.

ein Klick zum Buch

Und nun…

…zur Geschichte…ich habe das Buch innerhalb weniger Tage verschlungen. Wie ich es bereits von anderen Büchern der Autorin gewohnt war, hat mich auch diese Geschichte wieder voll und ganz vereinnahmt. Ich freue mich jedes mal wieder, wie viel Liebe und Gefühl sie ihren Protagonisten einhaucht und wie stimmig die Geschichte verläuft. 

Wer gerne ein wenig, gerade in der jetzigen Zeit, dem Stress entfliehen möchte, der kann dies mit diesem Buch sehr gut. Ich kann es einfach nur empfehlen.

Meine Bewertung:

5 Bücher

Daten zum Buch

gelesene Ausgabe: eBook

Seitenzahl: 245

Verlag: Amazon Media EU S.à r.l.

Lust auf eine tolle Geschichte? Dann schnell mal beim großen A vorbeigeschaut und dann viel Spaß beim Lesen.

Liebe Lucia, dir danke ich von Herzen, für dieses wundervolle Buch und freue mich schon heute auf mehr von dir.

Grüßle eure Ela

„Dirty Neighbor“ von Sarah Saxx

Inhalt: Jaimes neue Wohnung ist perfekt, ihr heißer Nachbar die Kirsche auf der Sahne. So fühlt sich der Neustart in New York doch großartig an! Vor allem, als sie mit dem sexy Kerl von gegenüber durch die Scheiben hindurch flirtet und bei beiden erste Kleidungsstücke fallen.

Nach kurzem Zögern lässt sich Ralph auf das prickelnde Abenteuer ein, schließlich könnte er dadurch endlich mit seiner Ex abschließen.

Was beide jedoch nicht ahnen: Es ist nicht nur die Nachbarschaft, die sie verbindet. Und das verkompliziert alles zwischen ihnen.

Mein Fazit: Das vorliegende Buch der Autorin Sarah Saxx habe ich in der Taschenbuchversion gelesen. Doch bevor ich mehr erzählen, komme ich erst einmal…

…zum Cover…was soll ich sagen? Alle Cover der Bücher der Autorin Sarah Saxx sind absolute Hingucker. Ich liebe auch dieses einfach ❤️.

ein Klick zum Buch

Und nun zur Geschichte…wie ich es schon von allen anderen Büchern der Autorin gewohnt war, war auch dieses Buch ein wahrer Lesegenuss für mich. Wieder überzeugte mich die Autorin mit ihrer Art Geschichten zu erzählen. Ich habe mit ihren Protagonisten gelitten, gelacht und geliebt. Ach und was soll ich sagen, so einen „bösen Nachbarn“ würd ich auch gern haben wollen 🥰.

Meine Bewertung:

5 Bücher

Daten zum Buch

gelesene Ausgabe: Taschenbuch

Seitenzahl: 335 Seiten

Verlag: Amazon Media EU S.à r.l.

Lust auf das Buch der Autorin Sarah Saxx? Dann schaut einfach mal beim großen A vorbei und dann viel Spaß beim Lesen.

Bis dahin…

Grüßle eure Ela