12 x 12 Challenge – Du und deine Gesundheit

Challenge
Button

Okay, der Monat April ist nur noch wenige Stunden, dennoch, auch wenn ich echt überöegen musste, kommt hier mein neues Thema für meine kleine Challenge. Mein Beitrag dazu wird heute zwar nicht sehr lang, doch ich denke dennoch aussagekräftig genug.

Dann will ich Euch doch mal das neue Thema sagen …

ᗪᗴᑎK ᗩᑎ ᗪIᑕᕼ ᑌᑎᗪ ᗪᗴIᑎᗴ ᘜᗴᔕᑌᑎᗪᕼᗴIT

Sagen wir es mal so, so einfach ist das nicht immer, auch wenn es das sein sollte. Denn wem nützten wir, wenn es uns gesundheitlich, oder auch so, nicht gut geht. Genau deshalb arbeite ich daran, dass ich auf mich und meinen Körper höre. Gerade meine Krebsdiagnose hat mir gezeigt, wie schnell man krank werden kann. Auf der Reha habe ich dazu auch etliches gehört. Eines jener Dinge, die ich mir immer wieder ins Gedächtnis rufe, ist, dass ich meine …

ᗰᗴ-TIᗰᗴ

… nehme. Wir bekamen auf der Reha einen wirklich tollen Tipp dazu, den ich gerne an Euch weiter gebe.

Damit man seine Ich-Zeit auch wirklich nimmt, soll man sich diese doch einfach in seinen Kalender eintragen. Manch einer hat sicherlich seinen virtuellen Kalender (dem auf dem Smartphone) mit seinem Partner geteilt. Also nutzt doch einfach diesen dazu, um ihm zu zeigen, wann Du eben deine kleine Auszeit nimmst. Egal wie lange diese zeitlich ist, hier meinte man, reicht ja schon mal eine halbe Stunde, Hauptsache man nimmt sich diese Zeit für sich. 

Das sollte dann auch das Umfeld einfach akzeptieren. 

Denn nur so, kann man für sich wieder Kraft schöpfen und auch funktionieren.

In diesem Sinne geh ich gleich mal in meine …

ᗰᗴ-TIᗰᗴ

… und genieße diese für mich ganz alleine.

Euch wünsche ich ein tolles Wochenende und vielleicht mag ja wer von Euch bei meiner Challenge mitmachen und bei sich dazu was schreiben. Ja vielleicht mag auch unter diesem Beitrag wer mir seine Gedanken schenken. Bis dahin, genießt das Leben und bleibt gesund.

Grüßle eure Ela 

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

5 Gedanken zu „12 x 12 Challenge – Du und deine Gesundheit“

  1. Das sollten wir alle machen – mehr auf uns selbst schauen, statt auf andere und einfach Zeit nehmen um uns zu erholen.

  2. Hallo liebe Ela,
    ja, gerade als Mama/Ehefrau kann Frau oft nicht nein sagen …
    Das hat auch die Werbung schon aufgegriffen mit dieser saublöden Werbung.
    In Kurzfassung …Mama ist krank…und meldet sich mit Krankheit ab beim eigenen Kind…Kind schaut etwas dümmlich….Werbebotschaft…Mamas werden nicht krank…dafür gibt es ….Diesunddas…..augenrollen..

    Vielleicht kennt jemand diese Werbung ja auch noch….augenzwickern…
    Ich finde sie einfach nur saudoof und zeigt welchen Stellenwert Frau/Mamas in der Werbung besetzen können…

    LG..schönen Sonntag….Karin..

    1. Hallo Karin,

      *lach ja die Werbung sag mir auch was. Hast recht, leider wird uns Mamas/Frauen sowas über all suggeriert. Wir müssen funktionieren, egal wie es uns geht.

      Grüßle Ela

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: