Langes tolles tobe Wochenende ist um


Wauuuuuuuuuuuuuuuuuu was für ein Wochenende, richtig wuffelstark. Ich bin immer noch richtig happy und total kaputt, aber im Wuffelpositiven Sinne ☺.

Dann mal von vorne, am Freitag hatten meine zweibeinigen Eltern Besuch und der hat meine Freundin Jördis mitgebracht. Die ist eine knapp ein jährige sibirische Laikahündin und total durchgeknallt, genau wie ich. Wir zwei haben den ganzen Abend, laut Mama müssen das wohl an die 4 Stunden gewesen sein ☺, getobt, gespielt und gekaspert, aber dabei haben wir niemals einen Laut von uns gegeben. Haben damit bewiesen, man kann auch ganz, ganz leise Spielen. Na und am Samstag war dann auch wieder Schule für mich. Unsere Lehrerin hatte ihre beiden Rüden auch wieder mit auf den Platz genommen, wir waren nämlich echt nur ganz wenige, nur 4 Welpen. Leider musste sie sie jedoch nach einer Weile vor der Wiese an den Zaun binden, denn der eine, der Ältere der Beiden, ihr Alphatier, hatte mich auserkoren und wollte mir die Flötentöne beibringen. Aber echt nicht schlimm, nur irgendwie kamen wir nicht wirklich dazu, dass wir Kleinen etwas lernen konnten. Die Lehrerin meinte, das was ihr Basti da gemacht hätte, wäre normal, denn so etwas würden ältere Alphatiere häufig machen, wenn sie bei einem Welpen etwas merken, dass zu Dominanz führen könnte. Die meinten doch tatsächlich ich könnte ein Alphaweibchen werden *tztztz, ich doch nicht *lol. Naja, schüchtern bin ich nicht, ich geh immer genau ins Getümmel und will überall dabei sein *grins. Aber gelobt hat mich die Lehrerin dann auch noch ganz doll, ich würde für mein alter (bin ja nun 4 Monate) echt schon total gut hören und wäre auch richtig gelehrig, aber das haben Mama und Papa auch schon bemerkt und die sind vielleicht stolz auf mich. Bin ja mal gespannt was wir nächstes Mal alles tolles Machen und lernen, dieses Mal waren es nur Wiederholungen, aber die müssen ja auch sein, gelle?

 

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: