„17 Forever – Gewandelt (Teil 1)“ von Daisy Swan


Inhalt: Lizzy, 17 Jahre und plötzlich unsterblich. Doch wie konnte das Geschehen? Eigentlich wollte sie doch nur, einen Tag von ihrem 18. Geburtstag, auf ein Konzert, dieses genießen, ein Interview führen und dann bekam sie dort etwas zu trinken… (Text © Sonnenblümchen)

 

Mein Fazit: Dies ist nun mein zweites E-book gewesen, welches ich lesen durfte und das ich die Möglichkeit dazu bekam, war eine echte Freude. Vor geraumer Zeit war ich über FB in einer Gruppe für Leser und Autoren und dort steht noch immer mein Link zu meinem Blog. Über mein Kontaktformular nahm nun letzte Woche die Autorin Daisy Swan mit mir Kontakt auf und fragte, ob ich nicht Lust hätte ihr Buch zu lesen und eine kleine Rezension in meinem Blog zu veröffentlichen. Warum eigentlich  nicht? Dabei vergebe ich mir ja nichts, also gesagt getan und damit hatte ich innerhalb von wenigen Tagen auch schon das Buch durch. Was kann ich dazu sagen? In erster Linie ist es ein sehr leicht und flüssig zu lesendes Buch, es ist zwar wirklich nur für Leser ab 18 Jahre geeignet, da hier sehr detailliert sexuelle Praktiken beschrieben werden, aber dennoch liest es sich gut. Was mir am besten gefiel, war, das Daisy in diesem Buch ihre Protagonistin mit den heutigen Medien spielen ließ. So hat Lizzy einen Onlineblog, in dem sie nicht nur Konzertberichte einstellt, nein, sie fängt dort, nach eben ihrem letzten Erlebnis an, ihr neues Leben zu beschreiben. Was mir jedoch fehlte, eine kleine Anregung von mir, wäre vielleicht, dass man eventuell mal kurz auf Kommentare zu ihren Beiträgen hätte eingehen können, so wie es ja in Blogs üblich ist. Ich weiß aber jedoch nicht, ob dies in den weiteren Büchern geschieht. Dennoch fand ich die Geschichte sehr ansprechend und leicht zu lesen. Vielleicht hat ja noch jemand Lust und möchte sich dieses Buch ebenfalls einmal zu Gemüte zu führen, dann ist dies möglich unter anderem über Amazon.de. Und wer sich nun noch ein wenig mit der Autorin Daisy Swan befassen möchte, schaut doch einfach mal auf ihren Blog.

 

Meine Bewertung:

 

 

 

 

Und nun möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei dir, liebe Daisy, bedanken, dafür, dass ich dein Buch lesen durfte. Vielen, vielen Dank dafür und weiterhin noch viele gute Ideen für viele, viele neue Bücher.

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: