Mein Mai – Award-Nominierung und Rippenbruch

Button

Dieser Monatsrückblick wird nicht wirklich lang, doch bevor ich anfange euch zu erzählen was bei mir im Mai so los war, erst einmal etwas sehr wichtiges.

Wir jeden Monatsanfang, auch dieses Mal wieder …

ᗩᗷTᗩᔕTᗴᑎ ᑎIᑕᕼT ᐯᗴᖇᘜᗴᔕᔕᗴᑎ ᗰᗩ̈ᗪᗴᒪᔕ!

Brustkrebs

ᔕKOᑌTᘔ ᗩᗯᗩᖇᗪ 2022

Icon

Das Beste, was passiert war im Mai, ist, dass mein kleiner Blog es doch tatsächlich von der Longlist des Skoutz Award 2022 auf die Midlist geschafft hat und darüber freue ich mich immer noch ganz arg. Im September geht es dann weiter und ihr könnt dann fleißig für mich voten, wenn ihr wollt. Den entsprechenden Link stelle ich euch rechtzeitig hier ein.

TOᒪᑭᗩTᔕᑕᕼ ᒪᗩ̈ᔕᔕT ᘜᖇᑌ̈ᔕᔕᗴᑎ

Ein kleines Malheur ist mir dann echt noch passiert und wenn ich so weiter mache, dann kann ich mich einmotten lassen. 

Also, ich saß auf einem unserer Gartenstühle und mir ist etwas runter gefallen. Ich wollte das aufheben, aber nicht aufstehen. So lehnte ich mich einfach über die Armlehne. Keine gute Idee. Es machte knack. Nicht der Stuhl. Sondern in mir drinnen. Anschließend taten mir die Rippen ziemlich fies weh. Egal wie ich mich bewegte oder atmete. Die folgende Nacht war dann auch entsprechend. So bin ich am folge Tag lieber zum Arzt. Musste dann geröntgt werden. War ja klar …. tztztz … auf dem Röntgenbild war nichts zu sehen, doch der Arzt vor Ort meinte, dass dennoch ein feiner Haarriss nicht auszuschließen sein. Damit hatte ich also eine Woche Schmerzmittel gewonnen … grummel. Bei Osteoporose auch kein wunder, dass eine Knochen da spinnen.

Ihr seht, es wird nicht langweilig.

So, dann hoffe ich jetzt, dass mir nicht wieder so was dummes passiert und wünsche uns allen einen, hoffentlich, warmen und angenehmen Juni.

Grüßle Ela 

Der Blümchen-Blog steht auf der SKOUTZ AWARD Buchblog 2022 Liste

Ich muss Euch unbedingt etwas erzählen, um nicht zu sagen, muss ich doch echt mal ᗩᑎᘜᗴᗷᗴᑎ.

Wie nun schon einige Jahre, findet natürlich auch in diesem Jahr wieder der SKOUTZ AWARD, statt und dieses mal wurde mein kleiner Blog doch echt für die Longlist Buchblog 2022, nominiert. Darüber habe ich mich wahnsinnig gefreut. Denn dort kommt man wirklich nicht so einfach drauf. 

Nun dachte ich, dass wäre schon was. Denn das zeigt mir, dass mein Blog doch nicht so unsichtbar ist, wie ich immer dachte. 

Nach der Longlist kommt die Midlist. Doch so wirklich was ausgemalt habe ich mir jetzt echt nicht. Sind doch, mit mir, echt wundervolle, und in meinen Augen, bekanntere Buchblogs auf der Longlist. Doch vergangene Woche dann, als die Midlisten 2022 im SKOUTZ Magazin online gestellt wurden, kam der ᔕᑕᕼOᑕK. 

Ihr glaubt es echt nicht, die liebe Helga, von Helgas Bücherparadies (Vorjahresgewinnerin), hat doch wirklich meinen kleinen Blog als würdig erachtet mit in die Midlist Buchblog 2022 einzuziehen. Nun stehe ich, mit weiteren 11 anderen wundervollen Buchbloggern, dort drinnen. Wir wurden von Helga aus 312 Buchblogs ausgesucht. Ich bin wirklich, wirklich total happy.

Schaut mal, diesen tollen Award darf ich nur hier zeigen und hoffe, dass es vielleicht noch eine Runde weiter geht. Vielleicht schaffe ich es sogar noch auf die Shortlist 2022. dafür brauche ich dann aber Eure geballte Hilfe. Im September geht dafür dann das Voting los. Vielleicht unterstützt Ihr mich ja dann.


Jetzt erst einmal, sage ich ᗪᗩᑎKᗴ bei allen, die mich und meinen Blog für den SKOUTZ AWARD 2022 nominiert haben und der lieben Helga, für den Einzug auf die Midlist.

Grüßle eure Ela 

Nominiert für den „BLOGGER RECOGNITION AWARD“

Wow, da les ich heute früh meine Kommentare durch und entdecke dort etwas richtig, richtig wundervolles. 

Ich wurde, und das wirklich das aller erste mal, für den „BLOGGER RECOGNITION AWARD“ nominiert und zwar war das die liebe Moira von „Momos Welt“. 

Ich bin noch immer total geflasht Liebes, vielen, vielen Dank 🤩.

🌸🌸🌸

Ursprünglich wurde dieser AWARD im Jahre 2014 von der lieben Eve ins Leben gerufen, wofür ich ihr sehr danke 🙏🏽.

🌸🌸🌸

SPIELREGELN

  1. Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn 
  2. Schreibe einen Beitrag um deinen Award zu präsentieren 
  3. Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast 
  4. Gib zwei Ratschläge für neue Blogger 
  5. Nominiere 15 andere Blogger für diesen Award 
  6. Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award 

🌸🌸🌸

Nun soll ich eben darüber berichten (siehe oben) und auch ein wenig über den Werdegang meines Blogs. 

🌸🌸🌸

Okay, dann will ich doch mal. Ich blogge nun seid über 10 Jahren, angefangen habe ich damit, in dem ich erst einmal diverse Bloganbieter getestet habe und dann bin ich irgendwann bei blogger.com gelandet. 

Meine Anfänge im Bloggen, waren bestimmt von viel zu viel privaten Einblicken (heute bin ich deutlich schlauer, was das angeht) und wöchentlichen Blogaktionen, wie z. B. sogenannte Stöckchen. Alles ziemlich stressig, jedenfalls habe ich mir einen daraus gemacht 😂. 

Irgendwann hat dann, wer auch immer, jemand meinen Blog gehakt. Er war von einem auf den anderen Tag plötzlich total zerschossen. Ich konnte zwar, Gott sei dank, alle Beiträge retten, aber ich musste mir bei Blogger einen neuen Blog einrichten. 

Ja und das nahm ich dann gleich mal zum Anlass, so richtig aufzuräumen. Hatte ich doch kurz vor dem Crash begonnen Bücher zu rezensieren und wollte eine neue Struktur auf meinem Blog haben. Also musste mal kräftig gefegt werden. Dabei ist wirklich sehr viel von mir direkt gelöscht worden. Es war einfach Müll für mich und was macht man mit Müll? Genau, man entsorgt den und dann fühlt man sich erleichtert.

Und dann kam das Datenschutzgespenst … ich denke mal, dass etliche ebenfalls zu diesem Zeitpunkt nicht wusste, wie und ob sie weiter machen sollten. Ja und so ging es auch mir. Doch ich hatte Glück und konnte vorerst bei Skoutz unterkommen. Hatten sie doch die sogenannten Blognester eröffnet. Auch wenn ich dort nur sehr kurz war, so habe ich mich dennoch mit meinem Blog dort sehr wohl gefühlt.

Einige Monate später und deutlich schlauer, was und wie ich das mit dem Datenschutz umgesetzt bekomme, kamen meine Männer und machten mir ein wundervolles Geschenk. Sie haben für mich einen Serverplatz erworben und damit konnte ich mit meinem Blog wieder durchstarten. Ich musste mir zwar erst einmal die andere Blogversion aneignen, da mir ja bisher nur die von Blogger bekannt war, aber als ich bei WordPress durchgestiegen bin, ging es ziemlich einfach.

Ja und damit war ich wieder mein eigener Herr im Haus bzw auf meinem Blog. Seid dem hat sich  einiges getan dort und ich bin immer bestrebt euch neue und gute Beiträge einzustellen. Mal buchiges, mal gepixeltes oder auch mal etwas von meiner Krebsfront. Aber stets etwas, wo ich versuche mit euch zu interagieren. 

🌸🌸🌸

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in meine bisherige Bloggerzeit geben und nun werden noch zwei Ratschläge für NeuBlogger von mir gewünscht. 

  1. Geht mit Liebe an euer Projekt Blog heran. Seid euch im Klaren darüber was genau ihr berichten möchtet, was ihr erreichen möchtet. Setzt euch Ziele und verliert eure Wünsche dabei nicht aus den Augen. Denkt jedoch stets daran, dass der Blog, auch wenn ihr bei einem kostenlosen Anbieter, wie z. B. blogger.com oder wordpress.com, seid, dass ihr eurem Blog dennoch ein rechtskräftiges Impressum und den Datenschutz braucht!!!
  2. Legt euch für jeden Blogbeitrag und jede Aktion, die ihr dort machen möchtet, ein Konzept an und lasst euch Zeit dabei. Lasst euch von niemanden zu irgendwas nötigen. Ihr alleine bestimmt, was wann erscheint oder eben nicht.

🌸🌸🌸

Und damit komme ich zu meinen Nominierungen:

Lesebuch

Bücherheike

Lesen im Dunkeln

Bearas Bücherwunderland

Unsere kleine Bücherwelt

Horst muss sterben

Lesenswertes aus dem Bücherhaus

Weltenwanderer

SanNit Rezi pur

Süchtig nach Büchern

Bücherkessel

Querbeet

Magische Momente in der kleinen Bücherwelt

Helgas Bücherparadies

Gilas Bücherstube

🌸🌸🌸

Nun bin ich gespannt, ob ich überhaupt eine Chance habe und ob alle meine Nominierten sich hier bei mir melden werden.

Drückt mir doch einfach schon mal eure Daumen, bis dahin …

Grüßle eure Ela