„Ausgerechnet Eishockey“ Ann Christine Larsen

Rezension Button

Endlich gibt es ein neues Buch der Autorin Ann Christine Larsen und ich durfte wieder in ihr die wundervolle Welt abtauchen. Ich habe es nicht bereut, aber lest selbst …

Inhalt: Damals hat er mich ohne Begründung abserviert und mein Herz in tausend Stücke gerissen. Doch jetzt steht er vor mir – dabei wollte ich ihn niemals wiedersehen.

Riley ist alleinerziehender Vater einer fünfjährigen Tochter und Kapitän der New York Tigers. Sein Ziel ist das Stanley Cup Finale.

Als es nach einem verpatzten Spiel zu einem handfesten Streit zwischen ihm und seinen Teamkollegen kommt, platzt dem Trainerstab der Kragen und dieser verfrachtet die Unruhestifter in ein Trainingslager.

Eine Woche lang heißt es jetzt Vertrauensübungen und Yoga, statt Zweikämpfe auf dem Eis.

Im Camp angekommen trifft ihn fast der Schlag. Plötzlich sind nicht der Herabschauende Hund und das Kamel sein größtes Problem, sondern Yogalehrerin Kate – seine erste große Liebe. Und wie ihm schnell klar wird – auch seine einzige.

Allerdings hat er ihr einst das Herz gebrochen. Berechnend und mit voller Absicht. Jedoch nicht ohne triftigen Grund.

Wird er den Mut finden, ihr die Wahrheit zu sagen? Und wird Kate sich überhaupt jemals wieder auf ihn einlassen, wenn sie sein Geheimnis erfährt?

Mein Fazit: Das vorliegende Buch ist nun bereits das Dritte der Autorin Ann Christine Larsen, dass ich gelesen, nein, verschlungen habe. Doch warum, dass erzähle ich erst später. Erst einmal komme ich zum Cover, welches wirklich gelungen ist. Tolles Motiv, stimmige Farben. Für mich einfach perfekt.

Ein Klick zum Buch!

Damit komme ich zur Geschichte … wie bereits bei den beiden anderen Büchern der Autorin, konnte ich auch hier wieder gut der Handlung folgen. Ann Christine Larsen hat eine wundervolle Leichtigkeit in ihrem Schreibstil, den ich einfach nur liebe. Ihre Protagonisten sind liebevoll entwickelt und jede einzelne Szene kann man sich gut vor dem inneren Auge vorstellen, als wäre man genau dort. 

Was mich so gefesselt hat, dass diese Geschichte mal nicht die direkten erotischen Anspielungen hatte. Aber dennoch kommt die Romantik auf keinen Fall zu kurz.

Für mich ist es eine absolute Buchempfehlung für all jene, die Romance lieben und einfach nur mal abtauchen wollen. 

Hier habe ich, direkt von der Autorin, einige tolle Schnipselbilder für euch mitgebracht. Viel Spaß beim Reinschnuppern ins Buch.

Meine Bewertung:

5 Bücher
5 Bücher

Ihr lest auch gerne romantische Liebesgeschichten? Dann schaut doch einfach mal bei großen A vorbei und taucht in die tolle Geschichte von Riley und Kate ab.

Grüßle eure Ela