12 x 12 Challenge – Wer ich bin, wie ich bin

Challenge
Button

Schon ist wieder Ende eines Monats. In wenigen Stunden ist der Juli auch wieder vorbei. Die Zeit, sie rennt, jedenfalls habe ich das Gefühl. Wieder ist es Zeit für meine kleine Jahreschallange 12 x 12 Challenge. Ich überlege schon eine Weile, welches Thema ich dieses Mal nehmen könnte und heute Nachmittag, beim Gassigehen mit unserer Hundine Shari, viel mir was ein. Ich hoffe, dass euch das Thema gefällt und ihr euch auch daran macht und es aufgreift.

ᗯᗴIᔕᔕT ᗪᑌ, ᗯᗴᖇ ᗪᑌ ᗷIᔕT? ᗯᗴIᔕᔕT ᗪᑌ, ᗯIᗴ ᗪᑌ ᗷIᔕT? 

Es gibt immer mal wieder Momente, da versuche ich mich selbst zu finden, zu erkennen oder auch zu sehen, wer ich überhaupt bin. Das ist nicht immer einfach, aber was ist schon einfach. 

Fragt mich wer, wie ich mich beschreiben würde, dann tu ich mich damit schwer. Denn im Grunde müsste man dies Außenstehende frage. Meine Familie und Freunde, denn sie sollten mich kennen.

Doch dann erkenne ich, dass mich eigentlich niemand wirklich kennt, außer ich mich selbst. Jedenfalls sollte es so sein. 

Ja, ich kenne mich schon und weiß wie ich bin und was ich will. Nicht immer läuft mein Leben so, wie ich es mir wünsche. Doch das kennt wohl jeder, oder? 

Ich versuche mich trotzdem mal zu beschreiben.

Ich bin schüchtern, habe Hemmungen mich mit Fremden sofort zu unterhalten. Es ist aber mit den Jahren besser geworden und ich springe immer mehr über meinen Schatten. Denn wenn ich das nicht machen würde, würde mir viel entgehen und ich würde etliche Menschen gar nicht erst kennenlernen.

Ich bin bekennende Leseratte … okay, das ist für euch hier jetzt wirklich nicht neu 🤣 … ich lese wirklich viel und im Grunde alles was mir vor die Augen kommt. Ich lese sogar, zur Belustigung meiner Männer, Anleitungen. Obwohl uns das doch echt schon mal geholfen hat. 

Ich bin ich und das finde ich gut und wichtig. 

Was und wer ich noch bin, dass müsst ihr jetzt wirklich die fragen, die mich kennen oder meinen mich zu kennen.

Wie würdet ihr euch beschreiben? Kennt ihr euch eigentlich selbst? Wer mag es mir beantworten? Würde mich sehr freuen, wenn ihr meine Challenge aufgreift und einen eigenen Beitrag daraus macht. Oder vielleicht mögt ihr auch direkt hier drunter kommentieren.

Damit lasst uns die letzten Stunden des Monats genießen.

Grüßle eure Ela 

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

3 Gedanken zu „12 x 12 Challenge – Wer ich bin, wie ich bin“

  1. Hallo liebe Ela,

    hm, früher war ich mal das was man gerne als „graue Mäuschen“ bezeichnet hat.., auch deshalb gerne als Hänselopfer/heute würde man Mobbingopfer sagen herhalten musste…
    Keine schöne Zeit…was mich, aber im positivem Sinne geprägt hat….
    Ein großes Plus ist da mein Mann und meine beiden Söhne/Familie…ist mir wichtig

    Auch wenn sich manche Dinge nicht so entwickelt haben wie ich mir gewünscht habe.

    Heute habe ich meinen Platz im Leben gefunden…bin keine graue Maus mehr und bin froh und stolz wie es mir heute geht/was ich erreicht habe.

    LG…Karin..

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: