„Die Windrose“ von Lilly Labord 

Rezension
Rezension Button

Der Titel des neuen Buches von Lilly Labord klang so interessant, dass ich nicht nein sagen konnte und es lesen musste. Doch bevor ich euch erzähle, wie ich es fand, erst einmal der …

Inhalt: Der Offizier Robin Langley hat gegen Napoleons Flotte gekämpft. Jetzt ist der Krieg vorbei, Langley wird entlassen und steht ohne Sold da. Als ihn die junge Shawn Barrett bittet, eine magische Brosche zu suchen, willigt er sofort ein. Doch bald beginnen die Dinge, eine unheilvolle Wendung zu nehmen. Der einflussreiche Mr. Norton interessiert sich ebenfalls für das Schmuckstück und scheint bereit, jedes Wagnis einzugehen, um sie zu bekommen.

Langley findet schnell heraus, dass es mehrere Broschen gibt, die allesamt jungen Leuten gehören, von denen bereits einige spurlos verschwunden sind. Wenn Langley verhindern will, dass auch Shawn verschwindet, muss er sich Mr. Norton stellen. Und das auf hoher See!

Spannender und atmosphärischer Fantasyroman, der 1816 spielt.

Mein Fazit: Als erstes komme ich doch zum Cover … es gefällt mir richtig gut und das Motiv ist absolut passend gewählt.

mit einem Klick zum Buch

Zur Geschichte … am Anfang war ich überrascht. Warum , kann ich gar nicht mal richtig sagen oder fassen. Doch umso weiter ich in die Geschichte eingetaucht bin, umso spannender wurde sie. 

Wie auch in ihren früheren Geschichten hat es die Autorin Lilly Labord geschafft mich mitzunehmen und mir ihre wundervolle Welt zu zeigen. 

Eine Welt mit viel Magie und Fantasy. In die man sich fallen lassen kann und in der man sogar noch das eine und auch andere menschliche lernt. 

Die Geschichte dieses Buches hat für mich wirklich einen wundervollen Lerneffekt. Nämlich, dass man nicht jedem hübschen Gesicht, jedem klugen Wort oder, vermeidlich, hilfsbereitem Menschen vertrauen sollte. Das man sich dennoch auf seine Freunde, und auch neue Freunde, verlassen sollte und kann. Ich bin sehr froh, dieses Buch gelesen zu haben und kann es sehr empfehlen.

Meine Bewertung:

5 Bücher
5 Bücher

Daten zum Buch

gelesene Version: eBook

Seitenzahl: 312 Seiten

Verlag: Selfpublisher

Wer auch gerne magische und fantasievolle Geschichten liest, der schaut doch einfach mal beim großen A vorbei und dann viel Spaß beim Lesen.

Grüßle eure Ela 

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: