„Todes-Mandala: Truly’s Crimes 4“ von Kay Noa

Rezension
Rezension Button

Inhalt: Truly kann ihr Glück gar nicht fassen: Großhexe Ophelia schickt sie auf einen Kongress nach London, um dort über magische Mandalas zu sprechen. Doch aus Partys mit opulenten Buffets und Londons weihnachtlichen Charme wird nichts, denn wie von Zauberhand schlittert Truly geradewegs in eine Serie höchst mysteriöser Juwelenraube, die tatsächlich alle irgendwie verbunden sind.

Da trifft es sich gut, dass ihr Lieblingsermittler Inspector Sinner auf einem Lehrgang in London weilt, und sich für sie verbürgt, obwohl er eigentlich wieder einmal an ihrer Unschuld zweifelt.

Wenn sie das nicht auf sich sitzen lassen will, bleibt Truly nichts anderes übrig, als nach den Tätern zu suchen. Doch das ist gar nicht so einfach, wenn das kriminalistische Gespür von den außerordentlich strengen Vorgaben der Lehrhexe behindert wird und griesgrämige Lords, übereifrige Polizisten, neugierige Magier und allerlei magische Wesen ihre ganz eigenen Ziele verfolgen.

Mein Fazit: Endlich ist Band vier der Truly’s Crimes Reihe der Autorin Kay Noa draußen. Doch bevor ich euch erzähle, wie es mir gefallen hat, schauen wir uns erst einmal das …

Ein Klick zum Buch

… Cover … an. Ich liebe es, denn es passt perfekt zu den bisherigen Covern. Genauso verspielt, eben so wie Truly selbst immer mal wieder.

Damit komme ich doch gleich mal …

zur Geschichte … wieder dürfen wir der Junghexe Truly begleiten. Dieses Mal darf sie sogar in ihr geliebtes London reisen. Naja, wie man sich denken kann, wird es dort nicht immer spaßig sein. Denn wer Kay Noas Truly bereits kennengelernt hat, der weiß, dass Truly Ärger förmlich anzieht. 

Mit den ersten Sätzen des Buches war ich sofort wieder am Schmunzeln und wusste, warum ich so ein riesen Fan von Truly und der Autorin Kay Noa bin. Die Art mit der Kay Geschichten erzählt, ist einfach herrlich erfrischend. Für mich einfach immer wieder ein Vergnügen und ich freue mich schon jetzt auf noch mehr Geschichten aus Kays Feder. Vor allem hoffe ich, dass es noch mehr Geschichten mit Truly geben wird. Ich kann euch das neue Buch (sowie die drei Bände davor) einfach nur empfehlen.

Meine Bewertung:

5 Bücher
5 Bücher

Lust auf etwas Hexerei? Dann husch husch zum großen A und viel Spaß beim Lesen.

Grüßle Ela 

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: