„Hell Boyz: Truly’s Crimes 3“ von Kay Noa

Rezension
Rezension Button

Inhalt: Wenn man zwischen einer Grippe und der Behandlung durch die Großhexe Ophelia wählen muss, verliert die Hölle ihren Schrecken.

Das jedenfalls ist Trulys Eindruck. Speziell als der geheimnisvolle Schwarzmagier Zack in Westedge auftaucht und Truly verspricht, sie zurück in ihr geliebtes London zu bringen, wenn sie ihm in Cornwall bei seinen Aufgaben assistiert. Da kommt Truly der Auftrag, Inspector Sinner bei einer Mordermittlung mit okkultem Hintergrund zu helfen, gar nicht recht. Schon gar nicht, als sich Zacks Aufgaben und Sinners Ermittlungen immer wieder kreuzen und Truly zu fürchten beginnt, dass der gesuchte Mörder möglicherweise ein Dämon ist, den sie selbst entfesselt hat.

Mein Fazit: Das vorliegende Buch, ist Band drei der zauberhaften Buchreihe von der Autorin Kay Noa, welches ich euch nun gerne vorstellen möchte. Kommen wir doch erst einmal zum Cover … das Cover fügt sich wundervoll zu den beiden Vorläufern hinzu und spricht mich persönlich sehr an. 

Ein Klick zum Buch

Kommen wir zur Geschichte … dies ist nun der dritte Fall in dem die Junghexe Truly ermittelt. Auch dieses Mal wird es turbulent und sogar ein wenig dramatisch. Die Autorin Kay Noa hat mich sofort wieder mitgenommen und ich wurde ein noch größerer Trulyfan, als ich eh schon war. Ich fiebere auf jeder Seite des Buches mit der Hexe Truly mit. Man spürt mit jedem Wort, wieviel Herzblut die Autorin in diese Geschichte hineingelegt hat. 

Truly begegnet dieses Mal dem schwarzmagischen Zauberer Zack, kann ihn jedoch erst einmal nicht richtig einordnen. Warum dies so ist und was genau er mit ihrem Fall zu tun hat, ja das solltet ihr selbst lesen. Ich kann euch das Buch nur empfehlen.

Ich habe euch ein paar Schnipselbilder mitgebracht …

Meine Bewertung:

5 Bücher
5 Bücher

Das Buch findet ihr unter anderem beim großen A. Viel Spaß beim Lesen …

… Grüßle eure Ela 

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

2 Gedanken zu „„Hell Boyz: Truly’s Crimes 3“ von Kay Noa“

  1. Hallo liebe Ela,

    ich mag Cover mit Scherenschnitteinlagen…..augenzwickern……und werde auch hier mal einen, weiteren Blick riskieren…bis jetzt kenne ich nur von der Autorin die Schwerttanz-Saga

    LG…Karin..

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.