„Krebs Nein Danke!: Mentale Stärke und wilde Kräuter – meine Mitstreiter“ von Angelika Wagener

Rezension
Rezension Button

Inhalt: Angelika Wagener, bekannt als Autorin vieler Bastelbücher und Bastelqueen im Teleshopping war auf dem Höhepunkt Ihrer Karriere. Beruflich und privat schwebte sie auf Wolken. Aus diesem heiteren Himmel traf sie die Krebsdiagnose wie ein Hammerschlag. War es das jetzt? War mit 57 Jahren alles vorbei? Unzähligen an Krebs erkrankten Menschen gehen die gleichen Gedanken durch den Kopf. Nach der ersten Schockstarre beschloss die Autorin den Kampf gegen den Krebs aufzunehmen. Sie überließ die Bekämpfung dieser heimtückischen Krankheit nicht nur ihren behandelnden Ärzten, sondern suchte nach Wegen, die schulmedizinischen Behandlungen zu unterstützen. Lesen Sie, wie und ob es ihr gelang und was Angelika Wagener aus dieser Erkrankung für ihr weiteres glückliches Leben gelehrt hat. Nehmen Sie teil an ihren Erfahrungen und prüfen Sie, ob ihre Ratschläge auch für Sie umsetzbar sind. Mit viel Fingerspitzengefühl, praktischen Tipps und einem großen Schuss Humor geschrieben; versucht dieser autobiographische Ratgeber vielen betroffenen Menschen und deren Angehörigen Kraft und Mut zu geben.

Mein Fazit: Das vorliegende Buch bekam ich als Taschenbuch direkt von der Autorin Angelika Wagener zur Verfügung gestellt. Meine Rezension ist davon nicht beeinflusst.

Zum Cover … schlicht und, mit dem Abbild der Autorin selbst, schön gestaltet.

Klick zum Buch

Zur Geschichte bzw zum Buch … die Autorin Angelika Wagener nimmt uns hier mit zu ihrer Reise, von der Diagnose Brustkrebs zur Genesung. Dies macht sie sehr anschaulich und bietet gleichzeitig einige Dinge, die ihr geholfen haben. Ich war sehr angetan, wie anschaulich sie ihren Krankheitsverlauf mit ihrem Leser teilt. Wer sich darauf einlassen möchte, dem kann ich dieses Buch empfehlen.

Daten zum Buch

gelesene Version: Taschenbuch

Seitenzahl: 112 Seiten

Verlag: Tribus Verlag

Meine Bewertung:

4 Bücher
4 Bücher

Hier noch einige Informationen zur Autorin Angelika Wagener:

FB-Account von Angelika Wagener

Wer nun das Buch auch gerne lesen möchte, der findet es unter anderem beim großen A. Viel Spaß beim Lesen und bis zum nächsten Buch.

Grüßle eure Ela 

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

7 Gedanken zu „„Krebs Nein Danke!: Mentale Stärke und wilde Kräuter – meine Mitstreiter“ von Angelika Wagener“

  1. Obwohl ich mir eigentlich keine Bücher mehr über Krebs bestellen wollte, habe ich mir dieses hier nun doch noch bestellt.
    Ich hoffe, es enttäuscht mich nicht.

    Und das nächste Buch über Krebs schreibe ich selbst! 😉

    Gruß Karen

    1. Hallo Karin,

      dann wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen und bin mal gespannt, was du dazu sagst.

      Wenn du dann dein Buch geschrieben hast, melde dich doch einfach mal bei mir.

      Grüßle Ela

      1. Natürlich halte ich Dich auf dem Laufenden, was mein Buch über Krebs betrifft, ich stehe erst am Anfang.
        Und brandneu ist bei mir „…und im Luftschloss wird es kühl am Start“. Ein Buch über Liebesbetrug im Internet.

        Morgen muss ich übrigens wieder zur Vorsorgeuntersuchung in das Krankenhaus Berlin Köpenick.
        Wenn Du möchtest, kannst Du mir ja die Daumen drücken.
        Und auf das Buch von Angelika Wagener bin ich wirklich sehr gespannt.

        Gruß Karin

  2. Das Buch von Angelika Wagener habe ich mittlerweile bekommen, gelesen und auch rezensiert.
    Ich habe vier Sterne gegeben, weil ich mir mehr Umfang gewünscht hätte.
    Aber vom Inhalt her ist es wirklich top.

    Gruß Karen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.