„(K)ein Löwe zum Küssen“ von Lisa Skydla

Rezension
Rezension Button

Inhalt: Irland, Liebe und ein Löwe

Völlig aufgelöst stürmt die junge Hexe Aislinn in die Bank, um die Zwangsversteigerung ihres geliebten Cottages zu verhindern. Dort begegnet sie dem dominant-sadistischen Gestaltwandler Liam, der sie sofort in seinen Bann zieht.

Der smarte Bankdirektor behauptet, dass sie seine Gefährtin ist, doch Aislinn traut ihren eigenen Gefühlen nicht.

Als Liam ihr eingesteht, dass er ein Dom ist, erwachen ihre eigenen, lange unterdrückten Sehnsüchte, doch darf sie sich darauf einlassen?

Für Aislinn beginnt eine aufregende Zeit, aber am Horizont ziehen bereits dunkle Wolken auf und viel zu schnell muss sie sich einer Gefahr stellen, mit der sie nie gerechnet hätte.

Mein Fazit: Ein weiteres Buch der Autorin Lisa Skydla hat den Weg auf meinen Reader gefunden, doch bevor ich zum Inhalt komme, erst einmal…

…zum Cover…wow, ich liebe es und es ist einfach klasse, aussagekräftig und wunderschön. Danke an den Designer Paul Dahl von D-Design Cover Art.

ein Klick zum Buch

Doch nun komme ich zur Geschichte…Wieder entführt uns die Autorin nach Irland und präsentiert uns einen weiteren Gestaltenwandler. Doch dieses Mal gibt es eine weitere fantastische Person. Ist der Gestaltenwandler, Liam, ein Mann und was für einer, so ist der weibliche Protagonist, Aislinn, eine Hexe. Die Liebe der beiden wächst rasant und für Aislinn ein wenig sehr schnell. Muss sie sich doch eingestehen, dass das Gefühl richtig und gut ist. 

Hier habe ich mal einige Einblicke ins Buch für euch:

Die Mischung aus Romantik, Spannung und einer gehörigen Prise BDSM, ist genau richtig um eine wundervolle Lesezeit zu genießen. Die Autorin fängt mich jedesmal wieder ein mit ihrer Art Geschichten zu erzählen. Nicht nur, dass mir in manchen Szenen sehr heiß wurde, so musste ich auch mal schmunzeln oder sogar kurz mal Schlucken um nicht zu weinen.

Daten zum Buch

meine gelesene Version: eBook

Seitenzahl: 333 Seiten

Verlag: Merlins Bookshop

Meine Bewertung:

5 Bücher
5 Bücher

Ich kann dieses Buch auf jeden Fall nur empfehlen, doch bitte beachtet, im Buch gibt es BDSM-Szenen. Wer so etwas nicht mag, der lässt dann lieber doch die Finger von dem Buch. Allen anderen stelle ich hier noch den Link zum Buch ein und wünsche heiße Lesestunden.

Grüßle eure Ela

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

4 Gedanken zu „„(K)ein Löwe zum Küssen“ von Lisa Skydla“

  1. Hallo liebe Ela,

    ja Frau sieht auf dem Cover, dass diese Frau/Autorin eindeutig eine Vorliebe für Raubtiere hat mit entsprechender Deutung……

    LG..Karin..

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.