„Traumzeit in Australien (Moonlight Farm 2)“ von Ann Christine Larsen

Inhalt: Eine humorvolle Liebesgeschichte über Träume, Traumpfade und eine mystische Weissagung

Liz‘ Leben in Liverpool scheint perfekt. Als Radiomoderatorin wird sie in der Redaktion als Star gefeiert und mit Freund Lewis, ihrem Traumprinzen, ist sie so gut wie verlobt.

Diese wunderbare Idylle stürzt jedoch wie ein Kartenhaus in sich zusammen, als sie Lewis mit einer anderen erwischt. Kopflos flüchtet Liz zu ihrer Freundin ins australische Outback. Aber anstatt den erhofften Abstand zu finden, trifft sie auf Matt, den charismatischen Farmerssohn mit den himmelblauen Augen. Und er will Liz.

Chaos ist vorprogrammiert, denn Lewis ist nicht bereit, Liz kampflos aufzugeben. Doch Liz trägt ein dunkles Geheimnis in ihrer Seele, das tief mit ihrer Vergangenheit verwurzelt ist und das sie vor allem an der Liebe zweifeln lässt.

Matt oder Lewis – wer verdient ihr Herz?

Liz findet die Antwort erst, nachdem sie der Wahrheit ihrer Familiengeschichte auf die Spur kommt. (Text (c) Amazon)

Mein Fazit: das vorliegende Buch ist von der Autorin Ann Christine Larsen und das Erste, welches ich von ihr gelesen habe.

zum Cover…für mich in sich stimmig und schön

ein Klick vom Buch entfernt

zur Geschichte…in der Geschichte geht es um Träume und ob diese immer erstrebenswert sind, sich zu erfüllen. Die Autorin nimmt uns mit auf eine turbulente Reise ihrer Protagonistin nach Australien, ins Outback. Wir dürfen uns mit ihr freuen und mit ihr weinen. Sie hat ihre Geschichte leicht und flüssig geschrieben. Man kommt jeder Zeit gut mit und es war für mich eine Freude es zu lesen. Auch wenn es der zweite Band war, so kann man die Geschichte sehr gut auch ohne das Wissen des ersten Bandes lesen. 

Meine Bewertung:

5 Bücher

Daten zum Buch

gelesene Ausgabe: eBook

Seitenzahl: 350

Verlag: Amazon Media EU S.à r.l.

Wie ihr es ja von mir gewohnt seid, bekommt ihr, da dies ja das erste Buch der Autorin Ann Christine Larsen für mich war, noch ein paar Informationen zu ihr:

Homepage der Autorin

Amazon-Autoren-Seite

FB-Autoren-Seite

Ich für meinen Teil, werde mir bei Zeiten noch den ersten Band zulegen und sage danke an die Autorin, für diesen Lesegenus.

Bevor ich euch dann mit dieser Rezension alleine lasse, bekommt ihr noch den Link zum Buch beim großen A.

Wundervolles Wochenende und liebe

Grüßle eure Ela 

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

2 Gedanken zu „„Traumzeit in Australien (Moonlight Farm 2)“ von Ann Christine Larsen“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.