Wunsch erfüllt

Da muss ich erst 52 Jahre alt werden und eine so fiese Diagnose bekommen, dass ich mir einen Wunsch erfüllen. Ja uns nun fragt ihr euch, was das wohl ist. Ich habe mir vor fast zwei Wochen mein erstes Tattoo stechen lassen und ich liebe es. Aber schaut einfach selbst mal, welches Motiv ich gewählt habe. Ich bedanke mich auf jeden nochmals bei der lieben Carmen von Blood and Pain.

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

2 Gedanken zu „Wunsch erfüllt“

  1. Hallo Ela,

    O.K. dann Hut ab vor Deinem Mut und der Schmerzbereitschaft…denn ich denke mal….das Tattoo…war schon eine längere Sitzung…
    Aber man soll sich Wünsche erfüllen, wenn sie präsent und möglich sind…..deshalb cool Sonnenblume mit dem Hinweis. …sei gedrückt..

    Schönen Sonntag ..LG..Karin..

    1. Hallo Karin,

      lieben Dank. Das Stechen hat knapp 1 1/2 Stunden gedauert. Mit allen Vorbereitungen war ich so um die 2 Stunden im Studio. Von den Schmerzen her, war es gut aushaltbar. Lediglich das Ausfüllen mit der Farbe, bei der Schleife, war ein wenig schmerzhaft.

      Grüßle Ela

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.