„Blackstone Jordan: Between Light and Shadow (Blackstone Reihe 1)“ von Sarina Louis

Inhalt: Als seine hochschwangere Frau vor siebzehn Jahren bei einem Autounfall starb, hat sich das Leben von Jordan Williams innerhalb weniger Stunden vollkommen verändert. Er wurde von jetzt auf gleich Vater und wusste nicht, ob er dieser Aufgabe gewachsen war.


Zusammen mit seinen Freunden und seiner Familie hat er es dennoch geschafft, dass seine Tochter Amy zu einer klugen und selbstständigen jungen Frau heranwuchs.


Für ihn stand immer fest, dass es, abgesehen von seiner Tochter, keine Frau mehr schaffen würde, einen Platz in seinem Herzen zu bekommen. Bis er eines Abends auf die temperamentvolle Schönheit Grace Bennett trifft …


Was hat das Schicksal noch mit ihm vor? (Text © Amazon.de)

Mein Fazit: Das vorliegende Buch ist das Debüt der Autorin Sarina Louis und ich durfte es bereits als Testleserin genießen. Doch fange ich erst einmal mit…

…dem Cover an: Das Cover spricht mich sehr an, da es sowohl den Ort des Geschehens, als auch einen der Protagonisten zeigt. Auch die Farbgebung ist sehr harmonisch.

…dann mal zur Geschichte: Für mich war es ein Genuss die Geschichte zu lesen, da hier nicht einfach mal wieder nach Chema F verfahren wurde, sondern sich die Geschichte um die Protagonisten herum sehr schön aufgebaut hat. Das Debüt der Autorin Sarina Louis hat damit, so finde ich, einen würdigen Platz in der Bücherwelt gefunden und wird sicherlich noch viele weitere Freunde finden. Mich hat auch sehr die Schreibweise der Autorin überzeugt. Mit sehr viel Liebe fürs Detail hat sie die Geschichte erzählt. Für mich ist das Buch eine absolute Empfehlung.

Meine Bewertung:

5 Bücher

Damit ihr wisst wer die Autorin Sarina Louis ist, habe ich hier mal was für euch zusammengestellt:

Amazon-Autorenseite der Autorin

Sarina Louis FB-Seite

Und damit auch ihr noch in den Genuss dieses wundervollen Buches kommt, hier noch den Link zum großen A.

Liebe Sarina, dir möchte ich einen lieben Dank für das tolle Kopfkino sagen und ich freue mich jetzt schon auf mehr von dir.

Autor: ela

Ich denke, träume, knipse, lache, lese, schreibe und dabei vergess ich nie meine Lieben. Vielleicht unterhalten wir uns ja hier, ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche viel Spaß hier auf meinem Blog.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.